Help Conquer Cancer (beendet)

Aus Rechenkraft
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo

Help Conquer Cancer (Hilf den Krebs zu besiegen) ist ein Distributed Computing Projekt aus dem Bereich der Krankheitsbekämpfung, welches auf der Infrastruktur von IBMs World Community Grid aufsetzt.

Die Projektbetreiber erhoffen sich durch eine Verbesserung der Methoden der Proteinkristallographie eine effizientere Strukturaufklärung krebsrelevanter Proteine, was ein umfassenderes Verständnis der Krankheit und auch neue Therapiemöglichkeiten eröffnen könnte. Dazu werden bereits vorhandene Proteinkristallaufnahmen automatisiert untersucht. Einige Details zum Vorgehen des Projekts finden sich in englischer Sprache hier. Berechnet werden müssen 86,630,400 WUs, deren Dauer vom Projektbetreiber mit je ca. 10 Stunden angegeben wird. Demnach würden für das Projekt insgesamt ca. 98893 Jahre CPU-Zeit benötigt werden.

Für geleistete Rechenzeit werden sogenannte Badges vergeben Hcc1 ffffff.jpg:

Bronze Silber Gold Rubin Smaragd Saphir Diamant 5 Diamant 10 Diamanr 20 Diamant 50 Diamant 100
Hcc1 0.jpg Hcc1 1.jpg Hcc1 2.jpg Hcc1 3.jpg Hcc1 4.jpg Hcc1 5.jpg Hcc1 6.jpg Hcc1 7.jpg Hcc1 8.jpg Hcc1 9.jpg Hcc1 10.jpg
14 Tage 45 Tage 90 Tage 180 Tage 1 Jahr 2 Jahre 5 Jahre 10 Jahre 20 Jahre 50 Jahre 100 Jahre


Projektübersicht

InfoIcon.png Help Conquer Cancer
Name Help Conquer Cancer
Kategorie Krankheitsbekämpfung
Ziel Schnellere Identifikation von Krebs-Subtypen
Kommerziell   nein
Homepage worldcommunitygrid.org/projects_showcase/hcc1/viewHcc1Main.do


 
Canada01.gif    Dieses Projekt wird in Kanada durchgeführt.


Projektstatus

InfoIcon.png Projektstatus
Status   beendet
Beginn 02.11.2007
Ende 29.05.2013

Projektlinks

Clientprogramm

Betriebssysteme

Icon windows 16.png   Windows Checkbox 1.gif  
Icon linux 16.png   Linux Checkbox 1.gif  
NVIDIA.gif   CUDA Checkbox 1.gif  
Icon dos 16.png   DOS Checkbox 0.gif  


Icon freebsd 16.png   BSD Checkbox 0.gif  
Icon solaris 16.png   Solaris Checkbox 0.gif  
Icon java 16.png   Java (betriebssystemunabhängig)  Checkbox 0.gif  

Client-Eigenschaften

Funktioniert auch über Proxy Checkbox 1.gif
Normal ausführbares Programm Checkbox 1.gif
Als Bildschirmschoner benutzbar Checkbox 1.gif
Kommandozeilenversion verfügbar Checkbox 0.gif
Personal Proxy für Work units erhältlich   Checkbox 0.gif
Work units auch per Mail austauschbar Checkbox 0.gif
Quellcode verfügbar Checkbox 0.gif
Auch offline nutzbar Checkbox 0.gif
Checkpoints Checkbox 1.gif

Client-Besonderheiten

  • Voraussetzung für das Help Conquer Cancer Projekt ist, dass der PC mindestens 250 MB Arbeitsspeicher besitzt.

Installation

Help Conquer Cancer (beendet) benutzt die BOINC-Infrastruktur. Die Anmeldung, Installation und Konfiguration sind auf der allgemeinen BOINC-Seite beschrieben.


Screenshot

Meldungen